American roulette spielregeln

american roulette spielregeln

über „ American Roulette “, bis hin zum vereinfachten „Easy Roulette“ finden. Sie hier einen raschen Überblick zu den Regeln, Setzmöglichkeiten und. American Roulette – erleben Sie den besonderen Reiz der schnellen. Variante des französischen Roulettes. Hier finden Sie alle Besonderheiten. American Roulette wird ausschließlich mit Spezialjetons (Chips) ohne Wertmarkierungen gespielt, die nur am Tisch ausgegeben werden und an diesem Tisch.

American roulette spielregeln - wie kleinen

Neu hingegen ist die Möglichkeit auf 5 Zahlen zu setzen erste Querreihe mit beiden Nullen , dort erhaltet ihr eine Auszahlung von 6: Amerikanisches Roulette ist nicht zu Verwechseln mit American Roulette. Den Unterschied zwischen Europäischem und Amerikanischem Roulette haben wir ja bereits erwähnt. Jedem Spieler werden unterschiedlich farbige Chips ausgegeben, sodass kein Durcheinander bei den platzierten Wetten entsteht. Sobald die Spieler Ihre Wetten platziert haben, oder das Zeitlimit abgelaufen ist, wirft der Croupier Online virtuell die Kugel in das Rad. Die Reihenfolge der Nummer-Fächer auf dem Roulette-Rad unterscheidet sich von der Reihenfolge auf dem Europäischen Roulette-Rad. Der Hausvorteil ist beim Amerikanischen Roulette höher, da es mit einer zusätzlichen Doppel-Null im Roulette-Rad gespielt wird, im Gegensatz zu dem Europäischen Roulette, welches mit einer einzelnen Null auskommt.

Video

Französisches Roulette - Das Spiel und die Regeln american roulette spielregeln

0 Kommentare zu “American roulette spielregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *